Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) lädt vom 10. bis 13. Juni 2011 zum ‚Pfingstcamp Nord’ in Kiel ein. Der ideale Mix aus Strand, Sonne, Party und Politik.

Das politische Programm besteht aus verschiedensten Diskussionsrunden. Die besonderen Schwierigkeiten lösen und die Chancen nutzen, die auf dem Land bestehen, wird ein Thema sein. Es wird darüber diskutiert werden wie linke Strukturen in ländlichen Gegenden aufgebaut und gefestigt werden können. Die Krisenlasten treffen besonders die Jugendlichen. Jugendzentren und andere Freizeiteinrichtungen werden geschlossen, der Nahverkehr wird teurer. An Hand der Kampagne „Das Kapital schlägt zu, wir schlagen zurück!“ besprechen wir Aktionsmöglichkeiten. Die faschistische Ideologie ist der größte Feind der Arbeiterklasse, wir suchen Wege sie zu brechen. Kuba ist im Wandel oder doch nicht? Was ist mit und in einer kommunistischen Partei möglich? Weshalb gibt es die Weltfestspiele? Wie sieht das Leben in Palästina aus? All das wird diskutiert werden, euch erwarten spannende Themen!

Abwechslung gibt es dann beim Fußballturnier und der beliebte Hamburger Fünfkampf darf natürlich auch nicht fehlen. Außerdem findet ein Streetart Workshop statt.

Am Abend wird selbstverständlich gefeiert! Musikalisch ist für jeden Geschmack was dabei, Punk, Ska, Elektro und weiteres. Außerdem ein Arbeiterliederabend mit Achim Bigus. Für Getränke ist gesorgt. Im Preis enthalten sind Zeltplatz und Vollverpflegung (auch vegane).

Lust bekommen? Dann 25 Euro zusammenkratzen, Karte kaufen und los! Das Camp einfach mal besuchen könnt ihr kostenlos!
Nazis sind selbstverständlich unerwünscht.